Allgemeine Geschäftsbedingungen
für die Nutzung des myGuard Dienstes

§1 Allgemeines

  1. "myGuard" ist ein Service der Transaction Software GmbH (im folgenden "Transaction" oder "myGuard"). Soweit mit Nutzern Verträge abgeschlossen werden, ist Vertragspartei:
    Transaction Software GmbH, Willy-Brandt-Allee 2, 81829 München.
  2. Diese Geschäftsbedingungen regeln das Rechtsverhältnis zwischen Transaction und Nutzern von Diensten, die für mobile Endgeräte zur Verfügung gestellt werden.
  3. Diese Geschäftsbedingungen gelten auch für den Fall entgegenstehender Geschäftsbedingungen von Nutzern. Diese werden auch dann nicht angenommen, wenn Transaction in Kenntnis der Bedingungen des Nutzers Leistungen erbringt, es sei denn es wird schriftlich Abweichendes vereinbart.

§2 Informations- und Servicedienst / Vertragsverhältnis

  1. Die Nutzer können nach Download der myGuard Software ("myGuard-Applikation" oder "myGuard-App") auf mobile Endgeräte diese nutzen.
  2. Der Nutzer nimmt zur Kenntnis, dass für den mit der Nutzung der myGuard-App verbundenen Daten- und Telefonverkehr Kosten des jeweiligen Mobilfunkanbieters entstehen, die vom Nutzer zu tragen sind.
  3. myGuard ist eine Applikation für iPhone und Android Handys, die es - mit den im folgenden angeführten Einschränkungen - ermöglicht, Personen ("Schützlinge") geografisch zu lokalisieren und unter gewisssen Bedingungen andere Nutzer ("Helfer") mittels SMS und/oder Email zu benachrichtigen.

§3 Funktionsweise

  1. Die myGuard-App wird vom Nutzer in üblicher Weise auf dem Mobiltelefon installiert.
  2. Die myGuard-App kennt zwei Zustände: "SOS" und "Guard", in die der Schützling durch Drücken des entsprechenden Buttons eintritt.
  3. Im Zustand "SOS" werden laufend folgende Daten an den myGuard Server übermittelt:
    • Positionsdaten (GPS),
    • Audiodaten,
    • Photos,
    • Textmitteilungen.
  4. Im Zustand "Guard" werden laufend folgende Daten an den myGuard Server übermittelt:
    • Positionsdaten (GPS).
    • Audiodaten (optional).
  5. Der myGuard Server kann unter gewissen Bedingungen (insbesondere bei automatischen Alarmen) automatisch in den Zustand "SOS" übertreten.
  6. Im Zustand "SOS" benachrichtigt der myGuard Server alle Helfer per SMS und/oder Email. Die Helfer können über eine mit diesem SOS-Ruf assoziierte Webseite alle vom Schützling übermittelten Daten einsehen und so wirkungsvoll Hilfe organisieren. Insbesondere können sie den Link auf diese Webseite nach eigenem Ermessen auch an Dritte weitergeben.
  7. Abhängig vom Smartphone des Schützlings können Art und Umfang der übermittelten Daten eingeschränkt sein.

§4 Eingeschränkte Verfügbarkeit

  1. Der Nutzer nimmt zur Kenntnis, dass der myGuard Dienst von einer Reihe von technischen Voraussetzungen abhängt, die nicht von Transaction beeinflussbar sind. Dies sind insbesondere
  2. Voraussetzungen, die von Dritten abhängen:
    1. das Vorhandensein eines entsprechenden GPS-Signales;
    2. die ausreichende Netzabdeckung für den Sprach- und Datenverkehr, die insbesondere innerhalb von Gebäuden, Höhlen oder Tunneln nicht gegeben sein kann;
    3. das Funktionieren der entsprechenden Einrichtungen der Netzbetreiber - sowohl in Bezug auf das Mobilfunknetz (Nutzer) als auch auf das Festnetz (Leitstelle).
  3. Voraussetzungen, die vom Schützling gewährleistet sein müssen:
    1. die Applikation muss korrekt auf dem Mobiltelefon installiert sein,
    2. der Batterieladezustand des Mobiltelefons muss ausreichend sein,
    3. am Smartphone muss die Ortungsfunktion eingeschaltet bzw. freigeschaltet sein,
    4. Daten-Roaming muss aktiviert sein (insbesondere im Ausland).
  4. Der Nutzer ist sich dessen bewusst, dass er diese letztgenannten Voraussetzungen selbst zu schaffen hat.
  5. Der Nutzer nimmt diese Einschränkungen zur Kenntnis.

§5 Änderung der Dienste und Abläufe

  1. Die Entwicklung der myGuard Dienste befindet sich in einem dynamischen Prozess. Art und Umfang dieser Dienste können geändert werden, ohne Nutzer hierüber vorher zu informieren. Transaction behält sich das Recht vor, diese Nutzungsbedingungen für die Zukunft zu ändern oder zu ergänzen. Nutzer haben keinen Anspruch auf die zeitliche und/oder räumliche Verfügbarkeit der myGuard Dienste.
  2. Transaction behält sich das Recht vor, die Dienste unter bestimmten Bedingungen, z.B. bei missbräuchlicher Nutzung, zeitweise oder ganz zu blockieren.

§6 Kosten

  1. Die myGuard App kann kostenfrei aus den Onlineshops von Google, Apple oder direkt von myGuard.de bezogen werden.
  2. Der myGuard Service ist für Schützling und Helfer kostenfrei.
  3. Transaction behält sich vor, zukünftige weitergehende Services gegen Gebühr anzubieten.

§7 Allgemeine Haftungsbeschränkungen

  1. Transaction wird den Dienst mit angemessener Sorgfalt erbringen. Transaction gibt keine sonstigen Versprechungen oder Zusicherungen im Hinblick auf den Dienst und gewährleistet insbesondere nicht, dass die Nutzung des Dienstes ohne Unterbrechungen oder fehlerfrei sein wird. Der Nutzer erklärt sich damit einverstanden, dass Transaction den Dienst für eine unbestimmte Zeit unterbrechen oder jederzeit aus technischen oder operativen Gründen beenden kann.
  2. Transaction haftet nicht für Schäden, Verzögerungen oder Leistungshindernisse, die außerhalb des Verantwortungsbereiches von Transaction liegen.
  3. Transaction haftet nicht für Schäden, die auf eine ungeeignete, unsachgemäße oder nicht bestimmungsgemäße Nutzung der myGuard Software oder des myGuard Dienstes zurückzuführen sind.
  4. Gleich aus welchen Rechtsgründen haftet Transaction nur für Schäden, die vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht wurden oder sofern es sich um schuldhaft von Transaction verursachte Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit handelt, oder im Fall der Nichterfüllung einer Garantie oder falls ein Mangel von Transaction arglistig verschwiegen wurde.
  5. Im Fall eines Schadens, der auf grober Fahrlässigkeit eines einfachen Erfüllungsgehilfen von Transaction beruht, ist die Haftung von Transaction auf den typischerweise vorhersehbaren Schaden beschränkt.
  6. Jegliche weitergehende Haftung von Transaction ist ausgeschlossen. Die Haftung nach dem deutschen Produkthaftungsgesetz bleibt hiervon unberührt.

§8 Pflichten und Haftung der Nutzer

  1. Die Nutzer sind zu einer rechtmäßigen Inanspruchnahme der myGuard Dienste verpflichtet.
  2. Der Nutzer stellt Transaction von jeglichen Ansprüchen Dritter frei, die in Folge seines Verschuldens aufgrund widerrechtlicher Nutzung des myGuard Dienstes erhoben werden.

§9 Datenschutz

  1. Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch Transaction erfolgt nach den zwingenden datenschutzrechtlichen Vorschriften. Daten werden von Transaction nur insoweit erhoben, verarbeitet und genutzt, als dies die Inanspruchnahme des Dienstes durch den Nutzer erfordert. Dies sind insbesondere Merkmale zur Identifikation, Beginn und Dauer der Nutzung sowie der in Anspruch genommenen Dienste.
  2. Die Daten, die im Rahmen der Zustände "Guard" und "SOS" übermittelt und gespeichert werden, werden automatisch nach Ablauf von 30 Tagen gelöscht. Der Nutzer kann die Daten früher löschen.
  3. Der Schützling stimmt zu, dass alle seine Helfer seine an den Server übermittelten Daten einsehen und insbesondere auch den Link zu diesen Daten weitergeben können, z.B. im Rahmen eines Notfallrufes.

§10 Kündigung

  1. Dieser Vertrag kann jederzeit gekündigt werden.
  2. Im Fall der Kündigung werden alle Daten des oder der kündigenden Nutzer gelöscht.

§11 Gerichtsstand

  1. Soweit der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist oder keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland hat, oder nach Vertragsschluss seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt aus dem Inland verlegt, oder sein Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist, ist ausschließlicher Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten aus und in Verbindung mit dem Vertragsverhältnis zwischen den Parteien in allen diesen Fällen der Geschäftssitz von Transaction.

§12 Allgemeine Bestimmungen

  1. Der Kunde ist ohne die vorherige schriftliche Zustimmung von Transaction nicht berechtigt, Ansprüche gegen Transaction an Dritte abzutreten oder zu übertragen.
  2. Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser Allgemeinen Lizenzbedingungen unwirksam sein oder werden, so wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon nicht berührt.
  3. Mündliche Nebenabreden zwischen den Parteien bestehen nicht. Diese Allgemeinen Lizenzbedingungen gelten ausschließlich. Abweichende oder diesen Allgemeinen Lizenzbedingungen entgegenstehende Geschäftsbedingungen des Kunden finden keine Anwendung; dies gilt auch dann, wenn Transaction den Geschäftsbedingungen des Kunden nicht ausdrücklich widerspricht.

Impressum

myGuard

Version 0.9
(2014-06-13 12:00)

Copyright 2014
www.myguard.de
info@myguard.de

 +49 89 62709 0
Transaction Software GmbH
Willy-Brandt-Allee 2
81829 München

Handelsregister

Transaction Software GmbH ist beim Amtsgericht München in das Handelsregister unter der Nummer HRB 81 603 eingetragen. Sitz der Gesellschaft ist München.

Vertreter

Transaction Software GmbH wird gesetzlich vertreten durch ihren Geschäftsführer, Dr. Christian Roth.

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer

DE 129 481 855

Redaktionsverantwortlicher

Redaktionsverantwortlicher für die Internet-Präsenz der Transaction Software GmbH ist:
Dr. Christian Roth, Transaction Software GmbH, Willy-Brandt-Allee 2, 81829 München.

Rechtliche Hinweise zum Urheberrecht

Das Layout der Homepage, die verwendeten Grafiken, insbesondere die Transaction Software Schriftzüge und Schriftzüge der Transbase® Produkte sowie die sonstigen Inhalte der Homepage sind urheberrechtlich geschützt. Transbase® ist ein eingetragenes Warenzeichen der Transaction Software GmbH.

Haftungsausschluss

Im Rahmen des Internetangebotes von Transaction Software werden auch Links zu Internetinhalten anderer Anbieter bereitgestellt. Auf den Inhalt dieser Seiten hat Transaction Software keinen Einfluss. Für den Inhalt sind ausschließlich die Betreiber der anderen Website verantwortlich. Trotz sorgfältiger Kontrolle übernimmt Transaction Software keine Haftung für die Inhalte externer Links.

Software

Mit Anklicken des Download-Buttons akzeptieren Sie die myGuard Nutzungs- und Lizenzbedingungen

Download
starten ...

myGuard Standard
Android
[4952 K]
Anleitung:
Installation
  V 0.61 (2015-08-18 15:00)
  MD5: 8726fb247efb1f0351a9e60cffe75f33
Achtung: SMS-Versand durch myGuard-App, wodurch weitere Kosten entstehen können!

Das myGuard App ist frei verfügbar.
Sie können es hier auf unserer Download-Seite oder demnächst im Google Play Store herunterladen.

Eine iPhone-Version als Download im Apple App Store ist in Vorbereitung.